Haben Sie Fragen? +49 9777 1850

Abgesagt! OpenFlair am Tanzberg

Detailinfos zur Veranstaltung

Abgesagt! OpenFlair am Tanzberg

Hier fühlt sich jeder wohl! Schwungvolle Musik - nicht zu hardcore und doch rockig genug, Bratwürste, Wein, Sekt, Bier, ein lauer Sommerabend und richtig gute Stimmung.

Kurz: der Bobby Car Club Ostheim lädt wieder zum OpenFlair mit der Band Bogensperger Music (Sebastian Bogensperger mit Matthias Ladewig) auf dem Tanzberg ein!

Im Jahr 2019 hat sich der junge Verein mit vollem Erfolg an die lange Tradition der OpenFlair-Veranstalter angeschlossen und die Party im Herzen Ostheims übernommen. Und weil's so geil war, geht's jetzt weiter!

Am 15. August 2020 ist es wieder so weit!

Den Auftakt bildet das samstägliche Kurkonzert (organisiert von den Mädels der Tourist-Info) um 17 Uhr und ab diesem Zeitpunkt steigt die Stimmung. Auf die Blasmusik folgen Partybeats und der Tanzberg macht seinem Namen alle Ehre. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, trinken Sie sich ein Bierchen im Kreise Ihrer Freunde und derer, die es noch werden wollen und genießen Sie einen Samstagabend wie er sein sollte. Lachen, singen, plaudern, springen, essen, trinken, Tanzbein schwingen! Auf geht's!

Der Bobby Car Club freut sich auf alle Gäste aus Ostheim, Bayern, Deutschland und der ganzen Welt!

 

 

Infos zu Bogensperger Music (Sebastian Bogensperger mit Matthias Ladewig):

Motown, Soul, Reggae Singer/Songwriter und Rock‘n Roll. Neue eigene Kompositionen und knallermäßig Covers die sich auf das Wesentliche konzentrieren. Anhörbarste Vocals und dufte Drums. Quasi Simplified Amplified Music. Kommen und Spaß haben!

Gerade mal 36 junge Jahre hat er auf dem Buckel und davon fast 20 auf Bühnen überall in Deutschland verbracht: Sänger und Multi-Instrumentalist Sebastian Bogensperger wählte im Alter von 18 Jahren den Weg von der Schule direkt auf die Bühne als Profimusiker. Viele Stationen hat er seitdem erlebt: so war er unter anderem Sänger bei Boppin’B, Bassist bei den Waikiki Beach Bombers und Kontrabassist, Sänger und Gitarrist bei den Speedos.

Müde ist er dabei keineswegs geworden. Seine unbändige Spielfreude und der grandiose Entertainmentfaktor sind über die Jahre beständig weiter gewachsen, wie er bei jeder Show aufs Neue beweist. Und der Mut, sich neu zu erfinden, treibt den Vollblutmusiker immer weiter an.

2017 fasste der Aschaffenburger dann den Entschluss, mit etwas ganz frischem und eigenem den Neustart zu wagen. Musik direkt aus dem Herzen. Musik, die ihn persönlich und damit auch seine Zuhörer begeistert. Mit eigenen Songs im Stil von Motown, Soul, Reggae, Singer/Songwriter und Rock'n'Roll, die mitreißend tanzbar bis tiefgreifend emotional sind, präsentiert sich seither der neue alte Sebastian Bogensperger. Minimalistischer Old School Sound, irgendwo zwischen Dave Matthews, James Hunter und Nathaniel Ratliff und mit dem richtigen Ohr fürs Wesentliche zeichnet seinen Stil aus – egal ob eigener Song oder Coverversion. Optimal ergänzt wird Bogensperger durch seinen Partner, Blues-Schlagzeuger Matthias Ladewig. Der sympathische Perfektionist stand als Live-Musiker bereits mit Größen wie Udo Lindenberg, der Climax BluesBand und Ricky King auf der Bühne.

Ort: Ostheim; Tanzberg

Zurück