Haben Sie Fragen? +49 9777 1850

Wechselausstellung "Jochen Burk"

Detailinfos zur Veranstaltung

Wechselausstellung "Jochen Burk"

Dieser Termin wiederholt sich jede 1. Woche bis zum 28.10.2019.

Der Verein „Freunde der Kirchenburg e.V.“ hat für 2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Neben dem Blumenmarkt „Fleurs & Flair“, dem offenen Singen, dem Historienwochenende mit Landsknechtlager und Aufführungen des Theaterstückes „Kroatensturm“, dem Tag des offenen Denkmals gehört auch die Wechselausstellung „Jochen Burk – Kunst in Acryl, Metall und Holz“ zum Jahresprogramm.

Mit Jochen Burk hat der Verein „Freunde der Kirchenburg e.V.“ einen hervorragenden und vielseitigen Künstler als Aussteller in die ehem. Kirchhofschule eingeladen. Der in Gütersloh geborene Goldschmiedemeister absolvierte außerdem ein Studium an der Zeichenakademie Hanau. Er genoss eine Ausbildung als Gemmologe (Edelsteinschleifer). Nach seiner Lehrtätigkeit bei der VHS Bad Brückenau hat er heute ein eigenes Atelier für Schmuck- und Metallgestaltung und Malerei in Fulda.

In der Ausstellung in Ostheim zeigt Jochen Burk ein Spektrum seines Könnens. Acrylbilder, Holzschnitte und Metallgestaltung sind hier seine Schwerpunkte. Sein umfangreiches Fachwissen lässt die Vielfältigkeit zu. Ein Holzschnitt braucht zum Entstehen andere Werkzeuge als die Acrylmalerei. Aus beiden Techniken entstehen letztlich schöne Wandbilder. Metall zu gestalten, braucht zur Fantasie auch noch Kraft und Fingerfertigkeit.

Jede dieser Kunstrichtungen macht Jochen Burk sehr viel Freude. Es gibt Schwerpunkte in seiner Arbeit und er konzentriert sich zeitweise auf ein bestimmtes Thema, aber der Reiz seiner Arbeit liegt nicht in der Eingrenzung, sondern in der Vielfalt und Inspiration zur Bearbeitung der Materialien mit den unterschiedlichen Techniken. Seine Fantasie und seine Neugier sind zu groß, um „eingleisig“ zu sein.

Die Ausstellung ist von Freitag bis Montag und an Feiertagen von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu sehen.

Nach dem Besuch der Ausstellung lohnt sich ein Rundgang durch das benachbarte Kirchenburgen-Museum. Dort können Interessierte mehr über die Kirchenburgen Unterfrankens und Südthüringens erfahren. Fundstücke aus dem Schulglockenturm lassen die Zeitgeschichte lebendig werden.

Gruppenführungen auch außerhalb der Öffnungszeiten für Ausstellungen und Museum:

Voranmeldung unter Tel. Nr. 09777 471, Ingrid Schmidt

Weitere Informationen unter www.lebendige-kirchenburg.de.

Ort: Ostheim; Kirchhofschule

Zurück


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry '0e6a46b2e92f97d00a95782265c38047-963' for key 'checksum_pid' (UPDATE tl_search SET tstamp=1558472830, url='https://www.ostheimrhoen.de/event-reader/wechselausstellung-jochen-burk.html', title='Wechselausstellung \"Jochen Burk\"', protected='', filesize='41.42', groups=0, pid='963', language='de', text='Wechselausstellung \"Jochen Burk\" Der Verein „Freunde der Kirchenburg e.V.“ hat für 2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Neben dem Blumenmarkt „Fleurs & Flair“, dem offenen Singen, dem … Haben Sie Fragen? +49 9777 1850 tourismus@ostheim.de Detailinfos zur Veranstaltung Wechselausstellung \"Jochen Burk\" 24.05.2019 – 27.05.2019 Dieser Termin wiederholt sich jede 1. Woche bis zum 28.10.2019. Der Verein „Freunde der Kirchenburg e.V.“ hat für 2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Neben dem Blumenmarkt „Fleurs & Flair“, dem offenen Singen, dem Historienwochenende mit Landsknechtlager und Aufführungen des Theaterstückes „Kroatensturm“, dem Tag des offenen Denkmals gehört auch die Wechselausstellung „Jochen Burk – Kunst in Acryl, Metall und Holz“ zum Jahresprogramm. Mit Jochen Burk hat der Verein „Freunde der Kirchenburg e.V.“ einen hervorragenden und vielseitigen Künstler als Aussteller in die ehem. Kirchhofschule eingeladen. Der in Gütersloh geborene Goldschmiedemeister absolvierte außerdem ein Studium an der Zeichenakademie Hanau. Er genoss eine Ausbildung als Gemmologe (Edelsteinschleifer). Nach seiner Lehrtätigkeit bei der VHS Bad Brückenau hat er heute ein eigenes Atelier für Schmuck- und Metallgestaltung und Malerei in Fulda. In der Ausstellung in Ostheim zeigt Jochen Burk ein Spektrum seines Könnens. Acrylbilder, Holzschnitte und Metallgestaltung sind hier seine Schwerpunkte. Sein umfangreiches Fachwissen lässt die Vielfältigkeit zu. Ein Holzschnitt braucht zum Entstehen andere Werkzeuge als die Acrylmalerei. Aus beiden Techniken entstehen letztlich schöne Wandbilder. Metall zu gestalten, braucht zur Fantasie auch noch Kraft und Fingerfertigkeit. Jede dieser Kunstrichtungen macht Jochen Burk sehr viel Freude. Es gibt Schwerpunkte in seiner Arbeit und er konzentriert sich zeitweise auf ein bestimmtes Thema, aber der Reiz seiner Arbeit liegt nicht in der Eingrenzung, sondern in der Vielfalt und Inspiration zur Bearbeitung der Materialien mit den unterschiedlichen Techniken. Seine Fantasie und seine Neugier sind zu groß, um „eingleisig“ zu sein. Die Ausstellung ist von Freitag bis Montag und an Feiertagen von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu sehen. Nach dem Besuch der Ausstellung lohnt sich ein Rundgang durch das benachbarte Kirchenburgen-Museum. Dort können Interessierte mehr über die Kirchenburgen Unterfrankens und Südthüringens erfahren. Fundstücke aus dem Schulglockenturm lassen die Zeitgeschichte lebendig werden. Gruppenführungen auch außerhalb der Öffnungszeiten für Ausstellungen und Museum: Voranmeldung unter Tel. Nr. 09777 471, Ingrid Schmidt Weitere Informationen unter www.lebendige-kirchenburg.de. Ort: Ostheim; Kirchhofschule Jahreshöhepunkte Fasching mit den Ufos Frühlingsfest Kurkonzerte Blumenmarkt Flohmarkt auf der Lichtenburg Stadtfest Open-Air Kino auf der Lichtenburg Rhöner Wurstmarkt Weihnachtsmarkt Ostheimer Christmas Night Kirchenburg in Flammen Weitere Infos Datenschutzerklärung Streutalbus & Hochrhönbus Rhönzügle Reiseunternehmen Führungen Videos Team FAQ Erläuterungen Impressum Kontakt Tourismus und Marketing Ostheim Kirchstraße 14 97645 Ostheim v. d. Rhön Öffnungszeiten Sommer (April - September): Mo. - Fr. 9-12 Uhr & 13-17 Uhr Sa. 9-13 Uhr Öffnungszeiten Winter (Oktober bis März): Mo. - Fr. 9-12 Uhr & 13-16:30 Uhr Mittwochnachmittag und Samstag geschlossen 09777 - 18 50 09777 - 32 45 tourismus@ostheim.de www.ostheimrhoen.de Facebook Tourist-Information Ostheim Copyright © Your Company Privacy Policy Terms of use License Agreement Wir verwenden Cookies. Für was die da sind? Weitere Informationen Akzeptieren! Suche Suchbegriffe Videos', checksum='0e6a46b2e92f97d00a95782265c38047' WHERE id='206') thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(206): Contao\Database\Statement->execute('206')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}