Faszination Wald – Mit allen Sinnen in den Ostheimer Wald eintauchen

Am Sonntag, 30. Oktober um 10:00 Uhr findet eine Walderlebnis-Führung in den Wäldern rund um Ostheim vor der Rhön statt.

Einatmen – Ausatmen, Vogelgezwitscher hören – Stille genießen, die verschiedenen Farben des Waldes bewusst wahrnehmen – so könnte ein Waldbad beginnen.

Komm mit in den Ostheimer Wald und erlebe hautnah die kleinen Wunder der Natur, lerne den Wald aus einer ganz neuen Perspektive kennen.

Das sogenannte Waldbaden, die „Waldmedizin“ aus Japan (Shinrin-Yoku) ist auch bei uns angekommen… kein Wunder, in den zahlreichen Wäldern des Luftkurortes Ostheim rund um Heidelberg und Lichtenburg inmitten des Biosphärenreservates Rhön macht das ja auch Sinn.

Natur und Stille, langsame Bewegung, Einatmen der sauerstoffhaltigen Luft und dazu passende Übungen laden sich herzlich ein den Alltagsstress hinter dir zu lassen und zur Ruhe zu kommen, hier ist der Weg das Ziel. Wir tauchen mit allen Sinnen in den Ostheimer Wald ein. Du kannst deine Wahrnehmung schulen und erleben wie es sich anfühlt, bewusst mit der Natur in Verbindung zu treten oder einfach nur die heilsame Atmosphäre des Waldes mit allen Sinnen genießen und dabei die Seele baumeln lassen.

Keine Vorkenntnisse notwendig, eine Sitzunterlage (Sitzkissen), festes Schuhwerk, je nach Wetterlage eine Regenjacke/warme Kleidung und etwas zu Trinken sind sinnvolle Begleiter.

Wir bitten Dich aus Rücksicht aller Beteiligten Dein Haustier/Hund zu Hause zu lassen.

Sei wenn möglich wenige Minuten früher da, damit wir pünktliche beginnen können.

Termine
Sonntag, 30. Oktober um 10:00 Uhr

Dauer
ca. 2,5 Stunden

Strecke
Streckenlänge ca. 3 km, hügelig/kleine Anstiege, Wanderpfade die teils für Übungen verlassen werden, langsames Tempo/viele Gehpausen

Anmeldung
Mobil: 0160 2865616
walderleben-rhoen@posteo.de

Treffpunkt
Parkplatz Lichtenburg
97645 Ostheim

Ansprechpartner
Benjamin Schlusche (Wald-Erlebnis-Führer)

Kosten
9 Euro pro Kind ab 12 Jahren
18 Euro pro Erwachsenem

Haben Sie Fragen an das Tourismusbüro?
Kontaktieren Sie uns gerne.