Bewegung und Gesundheit

in Ostheim vor der Rhön

Dorfrunde

Diese Dorfrunde führt einmal rund herum um den historischen Ortskern von Ostheim. Über der Kirchenburg beginnt die Strecke, sie führt vorbei am Friedhof und der katholischen Kirche, weiter gegen den Uhrzeigersinn um den Ortskern um am Streuufer entlang zu führen.

Beschreibung der Strecke

Diese Dorfrunde führt einmal rund herum um den historischen Ortskern von Ostheim. Über der Kirchenburg beginnt die Strecke, sie führt vorbei am Friedhof und der katholischen Kirche, weiter gegen den Uhrzeigersinn um den Ortskern um am Streuufer entlang zu führen.

Der Startpunkt für die Dorfrunde Ostheim liegt oberhalb der Kirchenburg.

Im Zwinger gehen wir links um den Pulverturm herum durch die kleine Pforte und gehen durch den Friedhof an der alten Stadtmauer entlang bis zum Falltor. Dort bergab und gleich links bis zum Hansteinschen Schloss, das das Orgelbaumuseum beherbergt. Wir gehen durch die kleine Anlage mit dem Adlerdenkmal und überqueren die B 285 innerorts in die Bahnhofstraße. Gleich links sehen wir die ehemalige Schmiede mit bemerkenswertem geschnitzten Fachwerk.

Gleich nach der Streubrücke links am Bach entlang bis zur Schuffnersbrücke, auf der wir die Innenstadt erreichen. Hier sehen wir das schmucke Fachwerk-Rathaus aus dem 16. Jahrhundert. Auf der Marktstraße mit seiner markanten Kastanienallee gehen wir bis zur Thorgasse, die wir über die mittelalterliche Steinbogenbrücke verlassen und uns am Bach entlang bis zu den wackligen Stegen halten .Diese überqueren wir. Wieder zurück über die B 285 in die Alexanderstraße. Links über Treppenstufen vorbei an der Lutherlinde geht es zum Tanzberg. Dieser kleine Park wird Richtung Kirchenburg durchquert. Eine kleine Pause kann man an den Fitnessgeräten einlegen. Durch das ehemalige Stadttor mit hübschen Fachwerktürmchen gelangen wir in die Burgstraße und linkshaltend zur Kirchenburg aus dem Jahr um 1400. Sie gilt als die besterhaltene ganz Deutschlands. Bevor wir zum Ausgangspunkt zurückfinden, können wir die mittelalterliche Anlage sowie die Michaelskirche aus dem Jahr 1618 ausführlich erkunden oder noch durchs Labyrinth laufen.

Fußball, Tennis, Kegeln u.v.m.

Der TSV Ostheim ist noch immer mit über 450 Mitgliedern der größte Verein der Stadt Ostheim. Als typischer Mehrspartenverein gliedert er sich in acht weitgehend selbstständig agierende Abteilungen. Unser besonderer Schwerpunkt liegt in der Kinder- und Jugendarbeit, die wir auch über den rein sportlichen Bereich hinaus betreiben. Ein vielfältiges Angebot von Sportarten für jedermann, professionelle Betreuung und ein herzliches Vereinsklima für jeden – das ist der TSV Ostheim Rhön.

Über die Homepage können Sie leicht mit dem TSV Ostheim in Kontakt  treten und sich über aktuelle Geschehnisse rund um den Verein und seine vielzähligen Sparten wie Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Tennis, Tischtennis, Turnen und Volleyball informieren.

Gesundheitswandern, Lauftreff und Seniorengymnastik

Abteilungsleiter und Allgemein-Mediziner Eberhard Helm verfolgt vor allem das Ziel, Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Dabei spielen Leistung, eine bestimmte Streckenlänge und Zeiten überhaupt keine Rolle. Besonders im Seniorenbereich bietet der SCO in diesem Bereich ein üppiges Programm an. Einmal im Monat finden sich die Gesundheitswanderer unter Leitung von Eberhard, Harald Nix und Ali Louzri zusammen, um in unterschiedlichen Gruppen die schöne Rhön zu erkunden.

Zudem bietet der Verein Rückenkurse, Frauengymnastik und vieles mehr.

Gesundheitswoche

Keine Angst vor dem Älterwerden – wir werden und bleiben aktiv.

Jedes Jahr findet in Kooperation mit der AOK die Gesundheitswoche in Ostheim statt.

Näheres erfahren Sie in Kürze.

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option
Menü